Das  job@ktivcafé des ProAktivCenters  


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Du möchtest Unterstützung beim Schreiben deiner Bewerbung?

 

Du suchst nach Ausbildungsplätzen oder Arbeitsstellen?

 

Du möchtest etwas besprechen?

 

Du bist zwischen 14 und unter 27 Jahre alt?

 

 

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Das job@ktivca ist ein Internet- und Beratungsangebot
für Jugendliche und junge Erwachsene


Hier erhältst du vielfältige Unterstützung sowohl durch das
Serviceteam als auch
durch die Beraterinnen des ProAktivCenters

 

 

Unsere Beratung ist vertraulich und kostenfrei

 

 

Das job@ktivcafé ist eingebunden in die Beratungsstelle des ProAktivCenters.

Das ProAktivCenter (PACE) liegt in der Trägerschaft des Landkreises Helmstedt.

 Das PACE finanziert sich aus Mitteln der Europäischen Union (Sozialfond–ESF), des Landes Niedersachsen,

des Landkreises Helmstedt und aus Eigenmitteln.

     

 

 


 

•••Pinnwand•••

 

****************

 

Wir wünschen euch eine guten Start ins Jahr 2021!

Kathrin, Christoph und Api      

 

 

Noch keinen Plan, wie es für euch weitergehen soll??? KOMMT VORBEI, WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

Auch in Corona-Zeiten sind wir für euch da!

 

  

 *******************

 

Seit ein paar Wochen sind wir im Job@ktivcafé fleißig am Werkeln, unsere Produkte geben wir gern gegen eine Spende ab. Schaut vorbei, es findet sich immer wieder etwas Neues, was ihr vielleicht gebrauchen könnt!

 

 

 

 

********************

 

Nutzt unser Bücher-Tauschregal!

 

 

  

Sucht euch was aus, nehmt es mit, bringt es wieder, tauscht es aus,

ganz wie ihr mögt.

 

Wir freuen uns über viele eifrige Leserinnen und Leser!

  

*****************

Job@ktiv: Begegnung, Austausch und ein Kaffee

Das ProAktivCenter unterstützt junge Menschen in einem Café bei der beruflichen und sozialen Integration.

Von Maria Lüer, 17.03.2017.

Neue Helmstedter

 

Helmstedt. Beim Öffnen der Tür des Caritashauses in Helmstedt ist das leise Summen von Stimmen zu hören. Tassen klirren, Stühle werden gerückt. Vor allem aber weht ein liebliches Kaffeearoma durch den Flur. Eine Tür weiter ist klar, woher der Duft kommt. „Das ist jeden Mittwoch um 13 Uhr so, wenn sich der Raum in das job@ktivcafé verwandelt“, erklärt Sozialpädagogin Sibylle Linne. Zusammen mit ihrer Kollegin Kathrin Brunke berät und unterstützt sie hier junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren bei ihrer beruflichen und sozialen Integration.

„Unsere Besucher nutzen das Café, um im Internet nach Stellen zu suchen und um ihre Bewerbungen zu schreiben“, verdeutlicht Linne. Darüber hinaus seien die Anliegen der Teilnehmer vielfältig: „Wir sprechen über berufliche Orientierung, informieren über den Arbeitsmarkt und Fördermöglichkeiten, helfen bei Anträgen, bei persönlichen Problemen und unterstützen in Krisenzeiten“, berichtet Brunke.
Etwa zehn Teilnehmer zählen zum harten Kern des Jobcafés. „Ich finde es gut, dass es dieses Angebot und diese Unterstützung hier in Helmstedt gibt. Es lohnt sich – gerade auch für diejenigen, denen es zu Hause an der Technik fehlt: Computer und Drucker stehen hier genügend zur Verfügung“, erzählt Erwin, der das Jobcafé regelmäßig besucht.

Neben der Beratung im Jobcafé spiele die Gemütlichkeit eine große Rolle. Bei jedem Treffen gebe es eine Kleinigkeit zu essen, es werde viel geredet, diskutiert und auch gescherzt. „Das ist allemal besser als zu Hause zu hocken und rumzugammeln“, sagt Justin. Die vielen Aktionen, die der Caritasverband parallel zum Jobcafé anbietet – sei es ein Ausflug ins Brunnentheater oder zu einer Ausstellung – würde dem „Nichtstun“ erfolgreich entgegensteuern. „Es macht einfach Spaß hierherzukommen“, sagt Kevin.

Eben diese Worte sind es, die Linne und Brunke ein Lächeln ins Gesicht zaubern. „Die Zusammenarbeit mit den Jugendlichen macht einfach glücklich“, meint Linne. Umso glücklicher, wenn diese dann auch noch mit Erfolg und der Vermittlung in den Arbeitsmarkt gekrönt sei.

Ganz besondere Momente gebe es oft, wenn ehemalige Jobcafé-Besucher zurückkehren und von ihrer gegenwärtigen Situation berichten. „Wir erfahren viel Dankbarkeit von den Menschen, die hierherkommen“, macht Linne deutlich. „Und wir freuen uns über neue Besucher. Jeder ist hier willkommen.“

 

**************************************************** 

 

Elternpraktikum mit Babysimulator - Auch ein PACE-Angebot!

  

Dominik vom Serviceteam fühlt sich wie ein junger Vater

 

Im Juni fand in unseren Räumlichkeiten wieder ein Elternpraktikum statt. Durchgeführt wurde es von unseren Kolleginnen Anna Moser-Barkhau und Apiraami Kulasegaram. Was bedeutet es, Verantwortung für ein Kind zu übernehmen? Das Serviceteam des job@ktivcafés setzte sich gemeinsam mit Café-Gästen eine Woche lang damit auseinander. Nebenbei versorgten sie die wie Neugeborene programmierten Babysimulatoren. Dass das nicht immer einfach ist, merkten sie auch beim gemeinsamen Essen im job@ktivcafé: Baby-Füttern hat immer Vorrang, ansonsten wird es sehr laut!

 

Du möchtest, dass das Elternpraktikum auch an deiner Schule stattfindet?

Wende dich an deine/n Schulsozialarbeiter/in, um Kontakt zu uns aufzunehmen!

 

***********


 

 

Beratungsstelle weiterhin geöffnet!

In unserem job@ktivcafé können wir euch derzeit keine Speisen und Getänke anbieten, wir sind dennoch für euch da!

 

Wie überall gilt auch bei uns: Schutzmaske beim Betreten des Gebäudes aufsetzen, Abstand halten, Hände waschen oder desinfizieren.Wir sorgen für das regelmäßige Lüften unserer Räume und desinfizieren die Arbeitsplätze.

 

Ansonsten freuen wir uns sehr, euch  persönlich bei uns begrüßen zu dürfen!



 

               

*****************************************************

Achtung: Aufgrund des erneuten Lockdowns kann keine Jobcenter-Sprechstunde stattfinden!

 

Sprechstunde des Jobcenters Helmstedt,

auch ohne Termin!

 

für Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren

 

   dienstags 13:00 - 15:00  Uhr

 

     nächste Sprechstunde: ???

********************************************

 

Außensprechstunde PACE im Jugendfreizeitzentrum Schöningen (Schloss Schöningen)

 

Jeden zweiten Donnerstag von 15 Uhr bis 17 Uhr ist Api für euch in Schöningen vor Ort!

 

--> Nächster Termin: ??? Sobald es möglich ist, geben wir euch Bescheid!

 

**********************************************

  

 

 

 

******************************************* 

Wie ihr vielleicht schon an unserer Internetadresse

www.caritas-nikolaus.de

gesehen habt, ist unser Arbeitgeber jetzt nicht mehr der Caritasverband für den Landkreis Helmstedt, sondern St. Nikolaus Braunschweig. Damit gehören wir immer noch zur großen Caritas-Familie. Für euch ändert sich nichts, ihr könnt uns wie gewohnt erreichen.

Für die Beratungsstelle PACE gibt es ganz schicke neue Terminzettel:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Job@ktivcafé | Am Ludgerihof 5| 38350 Helmstedt  | 05351/53 86 10 | Öffnungszeiten: Di, Mi, Do 12-15 Uhr | www.jobaktivcafe.eu | www.caritas-nikolaus.de